Hinter die Kulissen schauen

Lernt mehr über die lange Tradition, die unser Bier zu einem Aushängeschild für die friesische Lebensart macht und erfahrt, bei unserer Brauereibesichtigung, wie wir unser Jever brauen.

DAS ERWARTET EUCH BEI UNS

Unser/e fachkundige/r Brauereiführer/innen navigieren Euch in Gruppen zunächst durch das historische Brauereimuseum, bevor es dann in unsere moderne Braustätte geht – vom Sudhaus bis zur Abfüllung. Dass bis zu 60.000 Flaschen pro Stunde* gefüllt werden, beeindruckt unsere Besucher immer ganz besonders.

Jever Besichtigung Brauerei
Brauerei zu Jever

WIR LADEN EUCH EIN

Im Anschluss an Euren Blick hinter die Kulissen laden wie Euch zu einer Bierprobe ein: Jeder Besucher ab 16 Jahren erhält wahlweise zwei Gläser Jever Pilsener, Jever Fun, Jever Fun Zitrone oder Jever Light – für alle anderen Gäste bieten wir natürlich alkoholfreie Alternativen an.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH

Ganzjährig von Dienstag bis Freitag: Dauer jeweils knapp zwei Stunden. Samstags nur Besichtigung des Brauereimuseums möglich: Dauer circa 1,5 Stunden. Sonntags sowie an Feiertagen in Niedersachsen keine Besichtigungen.

Besichtigungen sind nur nach vorheriger Anmeldung möglich. Die Eintrittskarten kommen ganz bequem per Post. Oder ganz einfach per print@home zum Selbstausdrucken. Als Zahlungsarten bietet unser Kooperationspartner ADticket neben Lastschrift und Kreditkarte auch Sofortüberweisung an.

EINTRITT

* nur in Begleitung eines Erwachsenen

Erwachsene (ab 16 Jahre) 9,50 Euro
Jugendliche/Kinder bis 16 Jahre* 3,50 Euro
Kinder bis 5 Jahre* frei
   
Besichtigung Buchen

HABT IHR FRAGEN?

Euer Wunschtermin ist bereits ausgebucht? Ihr möchtet mehr als die hier angegebene Ticketanzahl buchen? Oder Ihr habt noch Fragen? Dann wendet Euch einfach an unser Jever Shop-Team unter Telefon 04461 13711 oder 04461 13731. Oder sendet uns eine Mail an

NOCH EIN WORT ZUM SCHLUSS

Eure Sicherheit ist uns sehr wichtig. Folgt daher bitte während des Rundgangs unbedingt den Anweisungen der Brauereiführer. Denkt dabei auch an festes Schuhwerk. Vorsorglich möchten wir darauf hinweisen, dass unsere Braustätte nicht barrierefrei ist und daher Treppen zu bewältigen sind. Somit ist die Führung für Menschen mit Geh-Behinderung und Rollstuhlfahrer leider nicht geeignet.