Gebratener Fisch mit Zucchini

Frischer Fisch trifft erfrischende Zucchini.

ZUTATEN FÜR 2 PERSONEN

Zucchini 1
Frühlingszwiebeln 2
Fischfilets 2
Fischfonds 50ml
Zitrone  
Petersilie  
Salz, Pfeffer  
  1. Erhitze 1 EL Öl in der Pfanne und dünste 2 Frühlingszwiebeln und eine Zucchini für ca. 2 bis 3 Minuten an. Die Pfanne vom Herd nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. 2 Fischfilets von jeder Seite 2 Minuten lang in Öl goldbraun braten. Die Filets salzen, pfeffern und danach auf dem Zucchinigemüse anrichten.
  3. Für die Sauce den Fisch-Bratensatz mit 50 ml Fischfond ablöschen und kurz köcheln lassen. Noch den Saft einer halben Zitrone und 2 Stiele Petersilie dazugeben. Salz und Pfeffer nicht vergessen und das Ganze über das Fischfilet geben.