Fliederbeersuppe mit Grießklößchen

Das perfekte Herbst- und Wintergericht.

Milch 1/2l
Wasser 1/3l
Grieß 150g
Zucker 300g
Vanillezucker 1-2 Päckchen
Ei 1
Fliederbeersaft 0,7l
Speisestärke 2 EL
Äpfel und Birnen Je 2 Stück
  1. Bringt die Milch für die Grießklöße zusammen mit Wasser zum Kochen und rührt den Grieß, den Zucker (150 g) und den Vanillezucker und zum Schluss das Ei unter. Füllt es in eine Schüssel um und lasst es anschießend fest werden.
  2. Für die Suppe kocht ihr den Fliederbeersaft mit 150g Zucker auf. Danach könnt ihr den Saft mit etwas Speisestärke binden.
  3. Schält die Äpfel und Birnen (je zwei) und schneidet sie in Würfel. Die Apfelwürfel kocht ihr kurz mit, danach könnt ihr auch die Birnenwürfel leicht erhitzen.
  4. Zum Schluss stecht ihr vom Vanillegrieß kleine Klößchen ab und legt sie in die Fliederbeersuppe. Schwimmen sie erst einmal oben, könnt ihr die Suppe anrichten. Guten Appetit!