14.01.2020

Jever feiert Jever – großes Brauereihoffest am 12. September

„Tag der offenen Tür“ und Livekonzert am Abend

Jever, 14. Januar 2020. Das Warten hat ein Ende. Nach zwei Jahren ist es wieder soweit: Der 12. September steht im Zeichen des Bieres, wenn das Friesische Brauhaus zu Jever zu seinem schon legendären Brauereihoffest einlädt.


Jever Fans, Kunden und Mitarbeiter sind am zweiten September-Samstag zum „Tag der offenen Tür“ auf das Gelände am Elisabethufer eingeladen. Das Tagesprogramm mit friesisch-herbem Bieranstich, mehrstündiger Bühnenshow und spannenden Brauereirundgängen ist für alle Besucher kostenfrei. Los geht es ab 11 Uhr …

Längst gute Tradition ist auch das große Livekonzert am Abend. Detaillierte Informationen zum geplanten Musikprogramm, dem Ticketpreis und Vorverkaufsstart gibt das Friesische Brauhaus zu Jever im Frühsommer bekannt.

Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Sicher ist: Zu Herzhaftem und Süßem werden die Jever Biere* im Ausschank sein.


* Ausschank ab 16 Jahren

Zurück

Startschuss zum „Tag der offenen Tür“: Jever Geschäftsleiter Michael Reitze, Jevers Bürgermeister Jan Edo Albers, Frieslands stellvertretender Landrat Reiner Tammen und Jever Betriebsleiter Christian Schmidt.

(Foto: Friesisches Brauhaus zu Jever, Abdruck honorarfrei)

Eintritt frei beim Tagesprogramm mit Jever Bier, Brauereirundgängen und Bühnenshow.

(Foto: Friesisches Brauhaus zu Jever, Abdruck honorarfrei)

Geplant: Jever Livekonzert am Abend.

(Foto: Friesisches Brauhaus zu Jever, Abdruck honorarfrei)

Bild Brauereihoffest Startschuss

jpg (843 KB)

Bild Brauereihoffest Tagesprogramm

jpg (563 KB)

Bild Brauereihoffest Abendkonzert

jpg (850 KB)